Rufen Sie uns an!Fragen zu Ihrem Umzug?

0531 12268402

Arbeitsamt

Grundsätzlich müssen Sie das Arbeitsamt über Ihren Umzug informieren, wenn Sie arbeitslos gemeldet sind.

DAS ARBEITSAMT ÜBER DEN UMZUG INFORMIEREN

Sollten Sie Arbeitslosengeld II beziehen, muss die Agentur für Arbeit Umzüge unter Umständen zunächst bewilligen, da die Miete und anfallende Nebenkosten vom Staat getragen werden und dabei Regelsätze eingehalten werden müssen. Aber auch für Berufstätige, die nach einem Umzug in Braunschweig Ausschau nach einer neuen Beschäftigung halten, ist das Arbeitsamt der richtige Ansprechpartner.

DIE ZUGEHÖRIGE JOBBÖRSE...

vermittelt etliche Stellen, damit Sie in Braunschweig bleiben können und nicht etwa notwendiger einen Umzug in eine andere Stadt in Kauf nehmen und organisieren müssen, weil beispielsweise Ihr Arbeitgeber seinen Standort verlegen möchte.

Haben Sie Fragen zu Ihrem Umzug in Braunschweig oder zu unserem Umzugsunternehmen?

Rufen Sie uns jetzt an!

0531 - 12268402